Highlights aus Städtereisen

Barcelona

Skyline und Torre Agbar 

 

Barcelona 2006,2008 und 2012

Barcelona
, die ewige Rivalin Madrids, in all ihrer Komplexität
zu erfassen ist gar nicht so einfach. Ihr Charakter lässt sich mit
vielen Eigenschaften umschreiben: selbstbewusst, lebhaft und
modern, überschwänglich und extravagant, aber gleichzeitig
auch volkstümlich, bodenständig und mediterran. Weltoffen
und heiter, liebenswert und unglaublich vielseitig präsentiert
sich diese Hafenstadt ihren Besuchern. Antoni Gaudí – der wohl
schöpferischste und originellste Architekt Spaniens – führt mit
seinen Werken an die Grenzen der Baukunst und verleiht
dieser Stadt ihr unverwechselbares Gesicht.



Futuristische Bauten bilden eine natürliche, ausgewogene
Ergänzung zu der mittelalterlichen Struktur der Stadt, sie stören
nicht – im Gegenteil, sie bilden eine einzigartige Harmonie. Auch
wenn die Bauwerke der drei großen Architekten des Modernisme
Antoni Gaudí, Domènech i Montaner und Puig i Cadafalch das
Bild der Stadt prägen, beweisen zahlreiche Objekte international
renommierter Architekten, aber auch junger katalanischer
Architekten und Designer, dass Tradition und Fortschritt
keineswegs im Widerspruch zueinander stehen.


Barcelona wurde zur Weltstadt, ohne jedoch ihr katalanisches
Wesen zu verleugnen. Sie hat stets ihren Stolz bewahrt und ihre
Eigenständigkeit gehütet. Es ist unmöglich, sich dem Charme und
der Lebensfreude dieser faszinierenden Metropole zu entziehen.

Barcelona ist ein Erlebnis – més que mai, mehr denn je.

 

Torre Agbar bei Nacht

 

Sagrada Familia

 

Reiseimpressionen 2006 und 2008

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Barcelona 2012

 

Caixa Forum

 


Eine neuerliche Reise im Rahmen einer Architekturexkursion
der Firma Stotmeister, und deren Guide Frau Schürmann,
führten Frau Hilke Selker und mich neuerlich nach Barcelona.

Auch diese Tage wurden zu einem unvergeßlichen Ereignis,
zumal die nie endende Bautätigkeit, gerade im Neubaubereich,
zu einziartigen Ergebnissen führte.

 

Reiseimpressionen 2012

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 






(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Haftungsausschluss

  |