Vest Arena

Vest Arena, vormals Paulaner Club

Animation Vest-Arena 

 

Aus dem Paulaner - Club, neben dem Hotel Bergedick
und dem Paulaner Garten gelegen, wird durch einen Anbau
die Verdoppelung der Fläche und durch weitere bauliche
Maßnahmen die Aufwertung der Fassade erreicht.

 

Erweiterung des Gebäudes

Vest Arena und Paulaner Garten 

 

Die Philosophie

Was vor zwei Jahren mit einer guten
Idee, einer Top-Band und viel Selbstvertrauen begann,
hat sich zu einem Eckpfeiler der Musik-Kultur im Vest
entwickelt. Die Idee war, ein Musikzentrum als
Tourspielort zu entwickeln; die Top-Band zum Auftakt war
"Extrabreit"; das Selbstvertrauen entwickelte sich durch
den enormen Erfolg von Beginn an. Heute ist der
Paulaner Club in Recklinghausen die erste Adresse für
Rock, Kabarett und neuerdings auch für Literatur.
Dabei wird ab sofort alles anders. Der Paulaner Club heißt
jetzt Vest Arena, das Veranstaltungsgebäude wird auf die
doppelte Kapazität von 750 Besuchern ausgebaut und
Open Air steht jetzt auch auf dem Programm. Am 6.
September fliegen dann "99 Luftballons" über Hochlarmak:
Zur offiziellen Eröffnung der neuen Vest Arena kommt
nämlich Nena.

 

rot = Erweiterungsflächen 

 

Animation Vest Arena 

 

Animation Vest Arena 

 

Die Baustelle

Der Baustellenablauf gestaltet sich zum einen durch die zügige Erteilung
der Baugenehmigung, zum anderen durch die tatkräftige handwerkliche
Unterstützung von Herrn Markus Grandt und seinem Team so positiv,
dass mit einer Fertigstellung Mitte August 2008 gerechnet werden kann.

Die anhängende Bildergalerie zeigt einen Teil des Baufortschritts.

 

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Presseberichte



Recklinghäuser Zeitung
20080710rz3.pdf [525 KB]

WAZ
20080710waz1.pdf [281 KB]

houseoftherisingsunr....pdf [144 KB]

 

Die Endphase der Bauarbeiten

Die Bauarbeiten, besonders im Innenausbau, schreiten zügig
voran.

Nach Einpflegen der Holzdielen wurde am 8.8.08 bereits
das Mobiliar wieder eingebracht.

Restarbeiten am Anstrich, des Eingangs- und Kassenbereiches
sowie der Theke folgen im Laufe der Woche, ebenso wie
die Feinarbeiten an Dach- und Wand.

Das neue Flair sowie die "neue Eleganz" läßt sich schon
jetzt an der Fassade ablesen.

Die Größe und Geräumigkeit des neuen Clubs zeigen die
Innenaufnahmen.

 

Die neue Vest Arena vor der Fertigstellung

Zurück

Weiter

 






(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Haftungsausschluss

  |